Weinfest im historischen Ortskern

Gute Traditionen müssen nicht unbedingt Jahrhunderte alt sein. Bei uns gibt es auch junge Traditionen, die aus dem jährlichen Veranstaltungsreigen nicht mehr wegzudenken sind. Das Weinfest im historischen Ortskern ist eine davon. 2006 feierte es seine Premiere im Hanhoff. Seinerzeit noch im September, und zwar im Rahmen der Kleinen Kirmes.
Vor ein paar Jahren ist das Weinfest umgezogen – terminlich und örtlich.
Jetzt findet es im historischen Ortskern statt und zwar an einem Wochenende Mitte Mai. Diese Jahreszeit ist für unsere Winzer die beste Zeit, um mit ihren Weinen auf die Reise zu gehen und sie auf Weinfesten wie dem im Stiftsdorf vorzustellen.
Die Arbeiten in den heimischen Weinbergen sind nun nicht so dringlich – im Gegensatz zum September, wenn bei einigen Winzern schon der erste Wein gelesen wird.
Der Umzug des Festes hat seiner Beliebtheit bei den Nottulnern und ihren Gästen keinen Abbruch getan. Im Gegenteil: Die Kulisse des historischen Ortskerns, die oft schon warmen Frühsommertage und ihre lauen Abende sorgen stets für ein volles Haus und rundherum zufriedene Gäste.
Drei Tage lang wird das Weinfest gefeiert. Mit viel Musik – von Blasmusik und Bigband bis zur Jazz-Combo oder zum Popmusiker-Duo – mit Weinen aus überwiegend deutschen Anbaugebieten und natürlich leckerem Essen.
Die Gäste sitzen auf zünftigen Holzbänken, an schön dekorierten Tischen – umgeben von den Ständen der Winzer von der Mosel, der Nahe, der Pfalz und unserer französischen Partnerstadt St. Amand-Montrond im Département Cher.
Eröffnet wird das Fest stets an einem Freitagabend und gefeiert wird freitags und samstags bis Mitternacht, am Sonntag als letzter Tag des Festes haben die Stände bis 18 Uhr geöffnet.

 

15. bis 17. Juli 2022: Weinfest im historischen Ortskern

Nach zwei Jahren der Durststrecke ist es nun wieder so weit: Vom 15. bis 17. Juli 2022 wird im historischen Ortskern Nottulns wieder Weinfest gefeiert. Neben einer breiten Auswahl an Rebensaft werden passende Köstlichkeiten angeboten. Ein buntes Musikprogramm mit lokalen Musikerinnen und Musikern rundet das gemütliche Beisammensein auf dem Stiftsplatz mit sommerlich-mediterranem Flair zwischen Rathaus und St. Martinus Kirche ab.

Kulinarisches

Von der Mosel bis in die Pfalz reicht das diesjährige Wein-Angebot: Wir freuen uns auf das Weingut Dieter Arenz aus Nehren und das Ferienweingut Gabi und Rainer Hirschen aus Burg an der Mosel, das Weingut Keber Kolling aus Sommerloch, das Weingut Alfred Heil aus Roxheim sowie das Weingut Espenschied aus Bad Kreuznach im Anbaugebiet Nahe, bis hin zum Weingut Destillerie Stöckel-Hoos aus Neustadt-Duttweiler, dem kleinsten Ortsteil der Stadt Neustadt an der Weinstraße in der Pfalz.

Neben Verkostungen von traditionellen wie neuartigen Rebsorten vor Ort auf dem Nottulner Weinfest bieten die Winzerinnen und Winzer selbstverständlich Bestellmöglichkeiten und oftmals auch Weinproben bis hin zu Ferienunterkünften vor Ort auf ihren Weingütern an. Kommen Sie auf dem Weinfest im hiesigen historischen Ortskern gern mit ihnen zu den vielfältigen Angeboten ins Gespräch - und auf ein Gläschen vorbei.

Was könnte besser zum Wein passen als Antipasti? Holger Rosenboom bietet hier eine reichhaltige und vielfältige Auswahl, die den Lieblingswein begleitet. Die „beleg`bar“ Münster sorgt mit einem Angebot von Brotspezialitäten für Handfestes. Nottuln & Friends bieten die obligatorische Bratwurst. Auch Nicht-Weintrinkerinnen und -trinker kommen auf ihre Kosten: Für das alternative Hopfengebräu oder die alkoholfreien Limonaden sorgen LiBa-Trinken aus Münster.

Musikalisch wird ebenfalls einiges geboten. Den Auftaktfreitag werden ab 20 Uhr das Salonorchester DaCapo Havixbeck bestreiten. Samstag startet das Programm ab 16 Uhr mit Rosewood & Rhythm. Ab 17 Uhr übernimmt die Peter Pässler Band und den Abschluss gestalten ab 19 Uhr Hootin‘ the Blues. Sonntag musiziert ab 15 Uhr das Hans-Martin Limberg Trio.

Das Programm

Eröffnet wird das Weinfest am Freitag, 15.07.2022 um 19 Uhr von der zweiten stellvertretenden Bürgermeisterin Dr. Susanne Diekmann. Den musikalischen Auftakt des Weinfestes bestreitet am Freitag im Anschluss ab 20 Uhr das Salonorchester DaCapo Havixbeck. Bis Mitternacht kann sich durch das kulinarische Angebot probiert und nach zwei Jahren Pause wieder lebhaft ausgetauscht werden.

Am Samstag, 16.07.2022 laden die Winzer ab 15 Uhr zum Probieren ein. Das vielfältige Musikprogramm startet an diesem Tag um 16 Uhr mit Rosewood & Rhythm. Um 17 Uhr übernimmt die Straßenmusik-Combo Peter Pässler Band und musiziert auch abseits der Bühne. Ab 19 Uhr übernehmen Hootin‘ the Blues die Mikrofone und bespielen die Abendstunden. Die Stände sind bis Mitternacht geöffnet.

Ab 13 Uhr sind die Stände am Sonntag, 17.07.2022 geöffnet. Das musikalische Tagesprogramm gestaltet das Hans-Martin Limberg Trio ab 15 Uhr. Der letzte Tag klingt bis 18 Uhr aus. Die ein oder andere Flasche für Zuhause kann gern mitgenommen werden, um die Wartezeit bis zum nächsten Jahr zu überbrücken.

 

Die Öffnungszeiten des Nottulner Weinfestes 15. bis 17. Juli 2022 in der Übersicht:

Freitag: 19 bis 24 Uhr

Samstag: 15 bis 24 Uhr

Sonntag: 13 bis 18 Uhr

 

Wir freuen uns auf Sie!