Der Jakobsweg führt auch durch Nottuln


Der historische Jakobspilgerweg von Bielefeld nach Wesel führt ebenfalls durch die Baumberge-Region von Tilbeck und Schapdetten über Nottuln und Darup bis zum Kloster Gerleve auf Billerbecker Gebiet und zur Kreisstadt Coesfeld.
Er ist geprägt von weitläufiger Landschaft mit den Höhenrücken der Baumberge, von sakralen Bauwerken und Kunst, die nicht selten direkt am Wegesrand zu finden ist – die etwa 200 Kilometer durch das Münsterland begeistern Wanderer und Pilger auf vielfältige Weise.
Auf den Jahrtausende alten Spuren lässt sich dabei auch nachspüren, was die Menschen immer wieder antrieb, aus diesen Breitengraden nach Santiago de Compostela aufzubrechen.
Es sind Pfade, die Glaubensgeschichten erzählen. Von Not, von Hoffnung und von Befreiung.
Mit dem Pilgerführer „Ich bin dann mal hier…” haben die Wanderer die Möglichkeit, diese Ausstrahlung Etappe für Etappe zu erleben. Er startet mit einem geistlichen Impuls in jeden Tag, wird zu Rastpunkten geleitet, an denen er zur Ruhe kommen kann, und erfährt etwas über das heutige Glaubensleben in dieser Region.
Zudem erhält er für jedes Teilstück eine Übersicht über kirchliche Bauwerke und Traditionen.

Weitere Informationen und Hinweise auf Publikationen zum Jakobspilgerweg erhalten Interessenten auf den LWL-Projekt-Webseiten.
 

5888

Stempel für den Pilgerpass

In jedem Pilgerort erhalten Sie Stempel, die Ihren dortigen Aufenthalt festhalten. Ausgestellt werden die Stempel für den Pilgerpass in den Pfarrämter der Kirchen und Klöster, den Pilgerstätten, Pilgerherbergen oder in Tourismusbüros. Diese Stempel dienen vielen Pilger als wertvolles Andenken an ihre Pilgerreise.   

Stempelstellen in der Gemeinde Nottuln:
  • Schapdetten:
  • Nottuln:
    • Baumberge-Touristik Nottuln, Stiftsplatz 7, 48301 Nottuln, Tel. 02502 942 0
    • Pfarrbüro St. Martin, Kirchplatz 7, 48301 Nottuln sowie vor und nach den Gottesdienstzeiten in St. Martinus (Fr. 9 Uhr, Sa. 18.30 Uhr, So. 11.15 Uhr)
  • Darup:
    • Alter Hof Schoppmann, Café, Am Hagenbach 11, 48301 Nottuln, 02502 22 74 064
    • Landgasthaus Egbering, Coesfelder Straße 60, 48301 Nottuln-Darup, Tel. 02502 9264, Fax 02502 22 77 69, Email info(at)egbering.de
    • Pfarrbüro Ss. Fabian und Sebastian, 48301 Nottuln-Darup, sowie vor und nach den Gottesdiensten (Die. 19 Uhr, So. 10 Uhr)
Pilgerpässe

Den regionalen Pilgerpass für Westfalen gibt es bei den Jakobusfreunden Münster für 2 Euro und ist zu beziehen über:

Den internationalen Pilgerpass gibt es für 5 Euro. Er ist erhältlich bei:

 

Kontakt

Zentrale/
Baumberge-Touristik Nottuln

Stiftsplatz 7/8
48301 Nottuln

Frau Stein
Frau Blom

Telefon 02502 942 0
E-Mail touristik@nottuln.de

Bürgerbüro und Gemeindewerke ab 17. Juni tageweise ohne Terminabsprache geöffnet

Ab dem 17. Juni sind das Bürgerbüro und die Verwaltung der Gemeindewerke Nottuln dienstags und donnerstags wieder ohne Terminabsprache für Bürgeranliegen geöffnet. Möglich ist das dienstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 14 Uhr bis 16 Uhr und donnerstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr. Es gelten weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht.
An den anderen Tagen (montags, mittwochs und freitags) können diese Bereiche – wie bisher auch – ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache unter info(at)nottuln.de aufgesucht werden.