„Erlebnis Naturerbe”

Das die Landschaft des Münsterlandes ist vielfältig und abwechslungsreich. Die typische Parklandschaft mit Weiden, Äckern und Streuobstwiesen, Wallhecken, Wäldern, Seen und Bachläufen gehört genauso dazu wie die waldreichen Höhenrücken der Baumberge. Diese Landschaft bietet nicht nur den Menschen wertvollen Lebensraum, sondern ist gleichzeitig Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten.
Um diese besondere Landschaft mit ihrem Tier- und Pflanzenreichtum auch für nachkommende Generationen zu erhalten, setzt sich unter anderem das Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V. mit Sitz auf dem Alten Hof Schoppmann in Nottuln-Darup für die facettenreiche Münsterländische Parklandschaft und die dort beheimateten Tier- und Pflanzenarten ein.
Ist sie doch ein einzigartiges Naturerbe.
Durch Informationen über Lebensräume und die Bewohner unserer Naturschutzgebiete möchte das Naturschutzzentrum viele Menschen für die Natur vor ihrer Haustür begeistern. Zum Beispiel mit geführten Exkursionen und naturtouristischen Projekten.
Erste Einblicke in diesen Teil der Arbeit des Naturschutzzentrums des Kreises Coesfeld gibt Ihnen nebenstehende App.
 

Hier der aktuelle Flyer Baumberge 2019/ Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V.

 

 

 

 

 

Serviceportal

Hier finden Sie Dienstleistungen, Servicezeiten und Ansprechpersonen.

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502 942 0

Fax: 02502 942 224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Bürgerbüro und Gemeindewerke ab 17. Juni tageweise ohne Terminabsprache geöffnet

Ab dem 17. Juni sind das Bürgerbüro und die Verwaltung der Gemeindewerke Nottuln dienstags und donnerstags wieder ohne Terminabsprache für Bürgeranliegen geöffnet. Möglich ist das dienstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 14 Uhr bis 16 Uhr und donnerstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr. Es gelten weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht.
An den anderen Tagen (montags, mittwochs und freitags) können diese Bereiche – wie bisher auch – ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache unter info(at)nottuln.de aufgesucht werden.


 

 

 

 

 

 


              Wer mehr wissen will,
              einfach aufs Bild klicken.