Bebauungspläne

Bebauungspläne (B-Pläne) werden aus dem Flächennutzungsplan entwickelt und enthalten die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung. Zugleich geben B-Pläne den Rahmen für bauliche und sonstige Vorhaben auf den Grundstücken vor. Mit ihrer Hilfe können sich andere Behörden, sonstige Träger öffentlicher Belange und Bürger über die Bauleitplanung in der Gemeinde Nottuln informieren und eventuell ihre Stellungnahme zu laufenden Verfahren abgeben. Diese Stellungnahmen fließen dann in die Abwägungen zur Planung und damit gegebenenfalls in das Ergebnis der Planung mit ein.
Das Bebauungsplanverfahren wird nach im Baugesetzbuch (BauGB) geregelten Verfahren abgewickelt. Die wichtigsten Verfahrensschritte sind im Einzelnen:

  • Aufstellungsbeschluss
  • Frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung
  • Öffentliche Auslegung und Behördenbeteiligung
  • Satzungsbeschluss
  • Bekanntmachung/Inkrafttreten

Unsere  ►Grafik macht das Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans deutlich.

Verbindliche Auskünfte sowie Auszüge aus Bebauungsplänen erhalten Sie ausschließlich bei der Gemeindeverwaltung anhand der Originalpläne.

  

Rechtsverbindliche Bebauungspläne und informelle Planungen

Die meisten Bebauungspläne der Gemeinde Nottuln können über den Themenatlas des ► GIS-Portals des Kreises Coesfeld angesehen und heruntergeladen werden. Dabei ist zu beachten, dass nicht immer die Änderungen der Pläne unmittelbar im GIS-Portal eingepflegt sind (Siehe auch ► aktuelle Bauleitverfahren der Gemeinde Nottuln).  

Hier ist der Link zur ►Übersichtskarte

 

Themenatlas GIS-Portal Kreis Coesfeld: Der Weg zum B-Plan

Anleitung zur Bebauungsplan-Einsicht im Themenatlas:

  1. Öffnen Sie auf der ► Startseite des GIS-Portals den Bereich „Themenatlas“.
  2. Klicken Sie dann unter dem Bereich Bauen & Wohnen auf „Karten im Themenbereich“.
  3. Öffnen Sie unter Bauleitplanung die Übersichtskarte des Gemeindegebietes und laden Sie von der Karte den entsprechenden Bebauungsplan herunter.

 

Liegenschaftskarte online

Die Liegenschaftskarte ist eine maßstäbliche Darstellung aller Liegenschaften (Flurstücke, Grundstücke). Sie ist mit ihrem Nachweis der Lage und Abgrenzung die amtliche Kartengrundlage des Grundbuchs.
Mit der „Liegenschaftskarte online” besteht die Möglichkeit, eine solche Karte online zu beantragen und auszudrucken. Die Bezahlung dieser Dienstleistung erfolgt ebenfalls online. 
Zu finden sind die gewünschten Liegenschaftskarten beziehungsweise der Liegenschaftsauszug auf der Homepage vom Kreis Coesfeld

Die Liegenschaftskarten und/oder deren Auszüge können Sie selbstverständlich auch nach wie vor bei der Gemeindeverwaltung (Fachbereich 3/Liegenschaften und Kataster) bekommen.  

 

 

 

 

Kontakt
Fachbereich 3 Planen & Bauen
Stiftsplatz 7/8
48301 Nottuln

Frau Juta -Wiggeshoff
Telefon 02502 942 340
E-Mail juta-wiggeshoff(at)nottuln.de

Frau Jänkel
Telefon 02502 942 351
E-Mail jaenkel(at)nottuln.de 

Frau Mütherig
Telefon 02502 942 350
E-Mail muetherig(at)nottuln.de

Frau Jänkel
Telefon 02502 942 351
E-Mail jaenkel(at)nottuln.de 

Frau Bunzel
Telefon 02502 942 348
E-Mail bunzel(at)nottuln.de 

Herr Neitsch
Telefon 02502 941 361
E-Mail neitsch(at)nottuln.de 

Bürgerbüro und Gemeindewerke ab 17. Juni tageweise ohne Terminabsprache geöffnet

Ab dem 17. Juni sind das Bürgerbüro und die Verwaltung der Gemeindewerke Nottuln dienstags und donnerstags wieder ohne Terminabsprache für Bürgeranliegen geöffnet. Möglich ist das dienstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sowie von 14 Uhr bis 16 Uhr und donnerstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr. Es gelten weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht.
An den anderen Tagen (montags, mittwochs und freitags) können diese Bereiche – wie bisher auch – ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache unter info(at)nottuln.de aufgesucht werden.