Nottuln wächst nach Norden – und auch im Süden tut sich etwas

Nottuln ist bei Bauwilligen sehr beliebt und die Nachfrage nach Bauland ist in der Stiftsgemeinde ungebrochen.
Im Baugebiet „Olympiastraße” im Nottulner Süden waren die Grundstücke schnell verkauft – ebenso wie im Baugebiet „Hellersiedlung” in Appelhülsen. 
Im neuen Baugebiet „Nottuln Nord” sind die Erschließungsarbeiten vor einiger Zeit abgeschlossen worden. Das Baugebiet ist inzwischen zur Bebauung freigegeben. Die Vermarktung der Grundstücke seitens der Gemeinde Nottuln ist beendet.
Zuzeit sind die Baugebiete „Südlich Lerchenhain” (Nottuln Süd) und „Schapdetten Ost” (Ortsteil Schapdetten) in der Planung. Die Umsetzung des Gebietes „Südlich Lerchenhain“ erfolgt frühestens 2020. 
Für das Baugebiet „Schapdetten Ost” befindet sich der Bebauungsplan zurzeit im Aufstellungsverfahren.

 

Baugrundstücke in Nottuln und Ortsteilen

Im Moment gibt es keine Baugrundstücke in Nottuln und seinen Ortsteilen, die über die Gemeinde Nottuln vermarktet werden. Zu gegebener Zeit wird an dieser Stelle über den aktuellen Stand informiert.

Kontakt
Bauplanung & Liegenschaften

Stiftsplatz 7/8
48301 Nottuln

Herr Lösing
Telefon 02502 942 345
E-Mail loesing(at)nottuln.de 

Frau Wegner
Telefon 02502 942 346
E-Mail wegner(at)nottuln.de    

 

Öffnungszeiten des Rathauses

Wegen der Corona-Pandemie gelten bis auf Weiteres folgende Öffnungszeiten für den Bürgerservice im Rathaus (Stiftsplatz 7/8): 

montags, mittwochs, donnerstags und freitags:  8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
montags und dienstags: 14 Uhr bis 16 Uhr
donnerstags:                    14 Uhr bis 18 Uhr

Am Dienstagvormittag sowie am Mittwochnachmittag werden die Mitarbeiter*innen in den Bürgerservice-Büros weiterhin nur nach Terminabsprache zu erreichen sein. 
Eine Terminabsprache ist unter der Rufnummer 02502 9420 oder unter der E-Mail-Adresse info(at)nottuln.de möglich.

Die Lockerungen bei den Öffnungszeiten gelten nicht für den Fachbereich „Soziales” am Stiftsplatz 11.

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung zur Erhebung personenbezogener Daten zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus.