Aktuelles

Das Nottulner Wellenfreibad ist Ende Mai in die Sommersaison gestartet – leider ohne Welle. Ursächlich für diese Einschränkung ist die Corona-Pandemie, denn bei Wellenbetrieb können die Personenabstände im Wellenbecken nicht immer eingehalten werden.

Voraussetzung dafür, dass die Freibäder in Nordrhein-Westfalen überhaupt in Betrieb gehen durften, ist ein Pandemiekonzept, in dem Nutzungs-, Abstands- und Hygieneregeln verbindlich festgelegt werden.
Mit dem Ziel, Infektionen mit dem Coronavirus möglichst zu vermeiden. Diese Regeln hängen im Freibad zur Einsichtnahme aus, befinden sich aber auch auf den Vordrucken für die Kontaktdatenerhebung, die alle Badegäste ausfüllen müssen.

Erhebungsbogen für die Kontaktdaten der Besucher

Der Erhebungsbogen für die Kontaktdaten steht hier zum Ausdrucken zur Verfügung. Zum Schutz vor einer Ansteckung und im Sinne einer effektiven Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem Covid-19-Virus sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit in unseren Bädern zu dokumentieren.
Die Daten verbleiben intern und werden nur auf Anfrage seitens der Gesundheitsbehörde an diese übermittelt. Die Daten sind durch uns vier Wochen aufzubewahren und werden anschließend vernichtet. Bitte füllen Sie diesen Vordruck vollständig aus und geben ihn bei Verlassen des Bades am Ausgang ab.

Nach dem Pandemieplan sind für das Nottulner Freibad maximal 800 Besucher/innen „an Land“ und davon maximal 250 Besucher/innen „zu Wasser“ gleichzeitig auf dem Gelände des Wellenfreibades zugelassen.
Die jeweils aktuelle Anzahl der Badbesucher kann dem Zählerstand entnommen werden, der sich auf dieser Seite sowie auf der Startseite unserer Homepage befindet und laufend auf den neuesten Stand gebracht wird. So können mögliche Wartezeiten beim Einlass verringert werden. Wird die Zahl von 800 Besucher/innen erreicht, erfolgt erst weiterer Einlass, wenn Besucher/innen das Bad verlassen haben.

Für das ganze Gelände gilt die strenge Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen.
An den Eingängen sind Handdesinfektionsspender angebracht, außerdem ist im gesamten Gebäude ein Mund-Nasenschutz zu tragen.
Die Sammelumkleidekabinen sowie die Duschräume bleiben geschlossen, hingegen sind die WC-Anlagen und Einzelumkleidekabinen geöffnet. Ebenfalls bleibt der Außenduschbereich mit Kaltwasser geöffnet.

Saison-Karten-Kauf online

Der Verkauf der Saison- und Jahreskarten erfolgt in diesem Jahr vorrangig online auf Bestellung.
Besucher ohne Internetanschluss können das Formular auch telefonisch unter der Rufnummer 02502 942 414 - 415 oder -413 anfordern.

Nachfolgend finden Sie das Bestellformular zum Download. Dieses Formular muss ausgefüllt per E-Mail an gemeindewerke(at)nottuln.de oder auf dem Postwege an Gemeindewerke Nottuln, Stiftsstraße 10, 48301 Nottuln zurückgesandt werden.
Danach erfolgt eine Bestellbestätigung mit Angabe des Verwendungszwecks, des Preises und der Bankverbindung seitens der Gemeindewerke.
Die Bezahlung des Kartenpreises ist durch die Käufer per Überweisung vorzunehmen.
Nach Geldeingang auf dem Konto der Gemeindewerke werden die Karten per Post an die Käufer zugestellt.

Die Gemeindewerke weisen ausdrücklich darauf hin, dass Besitzern von Saison- und Jahreskarten nicht gewährleistet werden kann, dass sie auch tatsächlich Einlass ins Bad bekommen. Das ist zum Beispiel dann nicht der Fall, wenn die maximale Besucherzahl erreicht ist oder eine Schließung des Bades durch Verordnungen notwendig geworden ist. 

Einzeltickets und 10er-Karten

Es ist ebenfalls möglich, Einzeltickets und Zehnerkarten zu erwerben. Sie sind an der Kasse des Wellenfreibades erhältlich.

 

 

Unsere Bäder – das Wellenfreibad

Weit über die Grenzen Nottulns hinaus bekannt ist das Wellenfreibad. Herzstück unseres Freibades ist das große Schwimmerbecken mit fast 1400 Quadratmeter Wasserfläche. Seine Besonderheit: In regelmäßigen Abständen sorgt eine Wellenmaschine dafür, dass aus der ruhigen Wasserfläche ein kräftig wogendes Süßwasser-Meer wird. Mit kleinen und großen Wellen – inklusive Brandung im flachen Teil des Beckens.
Ein Besuch im Wellenfreibad ist fast wie ein Tag am Meer. Und wenn dann noch die Sonne dazu scheint und es richtig warm ist, steht einer perfekten Entspannung eigentlich nichts mehr im Weg.
Ein Tag am Meer – im Wellenfreibad Nottuln, das stets von Mai bis September geöffnet ist, kann man ihn mit allen Annehmlichkeiten genießen. Mit Sonnenliegen auf der rund 15.000 Quadratmeter großen Wiese, unter Schatten spendenden Bäumen und mit Strandkörben am Schwimmbecken.
Es gibt zwei Beach-Volleyballfelder und das Wellenfreibad-Bistro, das kaum Wünsche offen lässt.
Außerdem kann man Sprünge vom 5-Meter-Turm und weniger hohen Springbrettern ins kühle Nass des Springerbeckens wagen und die jüngsten Badegäste spielen im Kleinkindbecken und seinem roten Nashorn, auf der Matschanlage oder auf dem Spielplatz mit seinem Kletterturm.


 

 

Öffnungszeiten des Wellenfreibades

10 Uhr bis 20 Uhr

6.30 Uhr bis 20 Uhr

8 Uhr bis 20 Uhr

6.30 Uhr bis 20 Uhr

10 Uhr bis 20 Uhr


Einzeltickets, Zehner-, Saison- & Jahreskarten

Einzelkarte  

montags bis freitags
Erwachsene                      4,30 €                   ermäßigt 2,10 €
Kinder & Jugendliche       2,10 €                   ermäßigt 1,05 €

samstags, sonntags und feiertags
Erwachsene:                      5,50 €          ermäßigt 2,60 €
Kinder & Jugendliche:       2,60 €         ermäßigt 1,30 €

Frühschwimm- und Feierabendtarif

Di. u. Do. 6.30 bis 8.30 Uhr:         2,60 €
Mo. - Fr. 18 bis 20 Uhr:                2,60 €

Sa. u. So. 18 bis 20 Uhr:               3,90 €

Zehnerkarten an der Tageskasse
Erwachsene:                     36,00 €         ermäßigt 19,00 €
Kinder & Jugendliche:     19,00 €         ermäßigt   9,50 €

Saisonkarten
sind bei den Gemeindewerken, Stiftsstraße 10, erhältlich.
Familien*                73,00 €         ermäßigt 44,00 €
Erwachsene            61,00 €         ermäßigt 36,00 €
Jugendliche**          36,00 €         ermäßigt 24,00 €
Kinder***               24,00 €         ermäßigt 12,00 €

Jahreskarten
sind bei den Gemeindewerken, Stiftsstraße 10, erhältlich. 
Familien*                120,00 €    ermäßigt 82,00 €
Erwachsene            77,00 €      ermäßigt 53,00 €
Jugendliche**         53,00 €      ermäßigt 36,00 €
Kinder***                36,00 €      ermäßigt 18,00 €

*        Familien mit Kinder, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
**      Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
***     Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr

 

Eine Kartenzahlung ist nicht möglich.

 


 

 


 

 

 

Wellenfreibad Nottuln
Rudolf-Harbig-Straße 16
48310 Nottuln
Telefon  02502- 6339
Kontakt
Gemeindewerke/Freibad

Stiftsstraße 10
48301 Nottuln

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr. 8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do. 14.00 bis 18.00 Uhr

Wellenfreibad-Besuch mit Einschränkungen

Durch die aktuelle COVID-19-Pandemie ist der Einlass auf maximal 800 Personen beschränkt und kann ausschließlich nach dem Pandemieplan des Bundesfachverbandes öffentlicher Bäder erfolgen. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen über Schutzmaßnahmen und Hygieneregelungen.

 

 

Die aktuellen Besucherzahlen im Wellenfreibad Nottuln betragen (maximal 800 Besucher/innen): 0

Zahlen aktualisieren

Herr Gerding
Telefon 02502-942-425
E-Mail gerding(at)nottuln.de

Frau Kunsleben 
Telefon 02502-942-411
E-Mail kunsleben(at)nottuln.de 


Frau Voß
Telefon 02502-942-424
E-Mail voss(at)nottuln.de 

Seiten mit ähnlichen Themen

Eintrittspreise – ergänzende Bestimmungen
Hallenbad