Aktuelle Ausschreibungen

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung
Vergabenummer:
30-2021 NOT

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Gemeinde Nottuln
Stiftsplatz 7/8
48301 Nottuln

Tel.: 02502/ 942-0
Fax: 02502/942-222
E-Mail: info(at)nottuln.de
Internet: www.nottuln.de                        

Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand:
Fußbodensanierung / Asbest

Ort der Ausführung:
Sporthalle
Niederstockumer Weg 7
48301 Nottuln

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

Asbestsanierung des Sporthallenbodens u.a. mit folgenden Leistungen:

  • Einrichtung des Sanierungsbereiches inkl. Personen-/Materialschleusen und diverser Abschottungen
  • Sanierung des Parketthallenbodens inkl. Grob- und Feinreinigung
  • Entsorgung von Baustoffen und Asbesthaltigen Baustoffen

Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung:
Fertigstellung der Leistungen bis zum 21. Dezember 2021
Beginn der Ausführung: 29. November 2021

 

Die vollständige Beschränkte Ausschreibung steht hier als PDF  bereit.

Information nach § 19 Abs. 5 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

Vergabenummer:
2021_FB3-30_09-10

Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):

Gemeinde Nottuln
Gebäudemanagement
Stiftsplatz 8
48301 Nottuln

Tel.: 02502 942 0
Fax: 02502 942 222
E-Mail: info(at)nottuln.de 
Internet:  www.nottuln.de         

Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung

Auftragsgegenstand:
FW Darup - Umbauarbeiten > VE 10 Metallbauarbeiten Stahltreppe

Ort der Ausführung:
Coesfelder Straße 7
48301 Nottuln - Darup

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Herstellen und montieren einer Stahltreppe mit Gitterrosten auf bauseits gefertigten Fundamenten 

  • geradläufig mit Zwischenpodest
  • Höhe insgesamt 4,55m
  • Lichte Laufbreite 1,20m
  • Gesamtbreite 1,35m inkl. beidseitigem Handlauf
  • 22 Steigungen 20.68/25
  • Fertigen von Werksplänen

Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung:
KW 50 2021 – KW 02 2022

Beginn der Beschränkten Ausschreibung:
28. Oktober 2021

Die vollständige Beschränkte Ausschreibung steht hier als PDF  bereit.

 

Information nach § 19 Abs. 5 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung 

Vergabenummer    33-2021NOT

1    Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
      Name:    Gemeinde Nottuln
      Straße:    Stiftsplatz 7/8
      PLZ, Ort:    48301 Nottuln
      Telefon:    02502/942-426    Fax    02502/942-221
      E-Mail:    krueger@nottuln.de
      Internet:    www.nottuln.de
        
2    Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung
3    Auftragsgegenstand: Umwandlung eines Tennenspielfeldes (Tennisplatz) in ein Pickelballfeld mit Zaunanlage

4    Ort der Ausführung: 48301 Nottuln-Appelhülsen
5    Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung: Rückbau der vorhandenen Anlage und Neubau eines Pickelballfeldes inkl. 2 m Stabmattengitterzaun.

6    voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung:    

1   Fertigstellung der Leistungen bis: 31.05.2022
     ggf. Beginn der Ausführung:    

Information nach § 20 Abs. 4 VOB/A über eine beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung

1. Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Gemeindewerke Nottuln
Stiftsstraße 10
48301 Nottuln
Tel.: 02502 942 412
Fax: 02502 942 222
E-Mail: diekmann(at)nottuln.de
Internet: www.nottuln.de

2. Vergabeverfahren
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

3. Auftragsgegenstand
Zeitvertragsarbeiten Nottuln Kanal- und Straßenbauarbeiten

4. Ort der Ausführung
Nottuln, 48301 Nottuln

5. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung
Die Gemeindewerke Nottuln schreiben die Arbeiten zum Herstellen von Hausanschlüssen und kleineren kurzfristigen Reparaturen am Kanalnetz und im Straßenbau als Zeitvertragsarbeiten auf drei Jahre (2022 – 2024) aus. Das Leistungsverzeichnis entspricht in weiten Teilen dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen – Zeitvertragsarbeiten. Aufgeführt sind die Leistungsbereiche

• 600 – Erdarbeiten

• 606 – Entwässerungskanalarbeiten

• 615 – Verkehrswegebauarbeiten und

• 620 – Landschaftsbauarbeiten.

Die Bewerber müssen die erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit mit Abgabe des Angebotes nachweisen. Besonders ist die Fachkunde im Kanalbau durch das Gütezeichen RAL-GZ 961 für die Beurteilungsgruppe AK3 und im Straßenbau durch Eintrag der Handwerkerrolle für das Handwerk Straßenbau nachzuweisen.

Der Auftraggeber behält sich vor, weitere Nachweise zur Überprüfung der Fachkunde,

Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit des Bewerbers anzufordern.

6. voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung
Dauer der Leistung: 3 Jahre

Serviceportal

Hier finden Sie Dienstleistungen, Servicezeiten und Ansprechpersonen.

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502 942 0

Fax: 02502 942 224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Bürgerbüro und Gemeindewerke dienstags & donnerstags ohne Termin geöffnet

Bürgerbüro und Gemeindewerke Nottuln sind dienstags (8.30 Uhr - 12.30 Uhr & 14 Uhr - 16 Uhr) und donnerstags (8.30 Uhr - 12.30 Uhr & 14 Uhr - 18 Uhr) ohne Terminabsprache für Bürger:innenanliegen geöffnet. Es gelten die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht.
An den anderen Tagen (montags, mittwochs und freitags) können diese Bereiche ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache unter info(at)nottuln.de aufgesucht werden.