Klimaschutzwoche vom 16. bis zum 26. September mit sechs Veranstaltungen in Nottuln

Vortrag zum Klimawandel und Massenaussterben, Radtour mit Schwerpunkt Hochwasserschutz, Pedelec-Trainings und Betriebsbesichtigung/Anmeldungen sind erforderlich


An der kreisweiten Klimaschutzwoche beteiligt sich Nottuln mit sechs eigenen Veranstaltungen. Grafik: Kreis Coesfeld

Im Rahmen der dritten Klimaschutzwoche im Kreis Coesfeld vom 16. bis zum 26. September finden kreisweit Veranstaltungen rund um die Themen Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Umwelt- und Naturschutz statt. Unter dem Motto „Klimaschutz – geht uns alle an“ stellen Kommunen, örtliche Vereine, die lokale Wirtschaft und engagierte Bürger:innen ein vielfältiges Programm zusammen, welches zum Mitmachen und informieren einlädt.

Die Auftaktveranstaltung der Klimaschutzwoche findet am Donnerstag, 16. September, um 18 Uhr im Stift Tilbeck in Havixbeck statt.  Gastreferent ist der Zukunftsforscher Ingo Kollosche vom Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung. Er wird zum Thema Klimaschutz als Zivilisationsprojekt sprechen. 
Eine Anmeldung ist erforderlich. 
Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Kreises Coesfeld

Das Klimaforum, das am Freitag, 17. September, von 18 Uhr bis 20 Uhr online stattfinden sollte, wird wegen zu geringer Beteiligung abgesagt

Das gesamte Programm der dritten kreisweiten Klimaschutzwoche können Sie hier nachlesen. 

In Nottuln finden sechs Veranstaltungen im Rahmen der Klimaschutzwoche statt. Die Nottulner Reihe beginnt am Sonntag, 19. September, mit einer Radtour entlang des Nonnenbaches – Thema „Vorbeugender Hochwasserschutz”. Die Teilnehmer:innen treffen sich um 17 Uhr am Ludgerus-Denkmal am Nonnenbach in der Kreithecke. Anmeldungen sind erforderlich bei Ludfger Rönnebäumer unter der Mobilnummer 0162 46 37 783. Weitere Informationen zur Radtour gibt es hier.

Am 22. September (Mittwoch) findet ein Vortrag zum Klimawandel und Massenaussterben statt. Unter dem Motto „Wir sind die letzte Generation (Die es noch in der Hand hat)” referiert Arkadiusz Frydyada de Piotrowski aus Dülmen am 22. September in der Alten Amtmannei. Der Vortrag beginnt jeweils um 18.30 Uhr. Anmeldungen sind erforderlich und hiermöglich. 
Weitere Informationen zum Vortrag gibt es hier.
Hinweis: Der Vortrag am 20. September muss entfallen.

Am Donnerstag, 23. September, findet ein Pedelec-Trainings der Verkehrswacht Münster stattDas Training findet von 14 Uhr bis 18 Uhr in der Alten Amtmannei beziehungsweise auf dem Parkplatz am Wellenfreibad statt. 
Beide Übungseinheiten bestehen aus einem Theorie- und einem Praxisteil.
Pedelec und Helm werden nicht gestellt.
  Eine Anmeldung unter bunzel(at)nottuln.de ist bis zum 22. September (Mittwoch) erforderlich, da Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Weitere Informationen zum Pedelec-Training finden Sie hier.

Am 23. September (Donnerstag) findet eine Besichtigung der Polstermöbelwerkstätten Ahlers statt. Dabei geht es um die Vorstellung der Klimaschutzaktivitäten unter dem Leitthema „Nachhaltigkeit in der Firma“. Die Teilnehmer:innen treffen sich um 18 Uhr am Einrichtungshaus Ahlers im Eingangsbereich an der Appelhülsener Straße 18 in Nottuln. 
Eine Anmeldung ist bis zum 22. September (Mittwoch) bei Ute Ahlers unter u.ahlers@ahlers-polster.de oder unter 02502/ 9309 erforderlich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Bei allen Veranstaltungen sind die Vorgaben der gültigen Corona- Schutzverordnung einzuhalten. Denken Sie auch an Ihren Identitätsnachweis.

 

 

Zurück

Serviceportal

Hier finden Sie Dienstleistungen, Servicezeiten und Ansprechpersonen.

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502 942 0

Fax: 02502 942 224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Bürgerbüro und Gemeindewerke dienstags & donnerstags ohne Termin geöffnet

Bürgerbüro und Gemeindewerke Nottuln sind dienstags (8.30 Uhr - 12.30 Uhr & 14 Uhr - 16 Uhr) und donnerstags (8.30 Uhr - 12.30 Uhr & 14 Uhr - 18 Uhr) ohne Terminabsprache für Bürger:innenanliegen geöffnet. Es gelten die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht.
An den anderen Tagen (montags, mittwochs und freitags) können diese Bereiche ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache unter info(at)nottuln.de aufgesucht werden.