Nicola Borgheynk ist Nottulner Stadtradeln-Star 2021

Stadtradeln-Aktion vom 1. bis zum 21. Mai: Jeder gefahrene Kilometer zählt


Auch 2021 nimmt Nottuln wieder an der Aktion Stadtradeln teil, die in diesem Jahr vom 1. bis 21. Mai stattfindet. Plakat: Kreis Coesfeld

Wenn am 1. Mai die Stadtradeln-Aktion in die nächste Runde geht und die Gemeinde Nottuln damit schon zum fünften Mal dabei ist, radelt eine Nottulnerin ganz vorne mit: Nicola Borgheynk ist der Stadtradeln-Star 2021. Oft begleitet von ihrem Labrador Charlie fährt sie ohnehin schon möglichst viele Wege mit dem Rad, weil ihr der eigene ökologische Fußabdruck so wichtig ist. Ab morgen wird die Nottulnerin für drei Wochen komplett auf Rad, Bus und Bahn umsteigen und das Auto stehen lassen.
Nicola Borgheynk ist schon sehr gespannt, wie sich die autofreien 21 Tage im Alltag gestalten werden. Wie es ihr damit geht, ist in ihrem Blog zu lesen, in dem sie regelmäßig von ihren Erlebnissen berichten wird.

Doch nicht nur Nicola Borgheynk nutzt die Gelegenheit an der Stadtradeln-Aktion teilzunehmen, auch viele andere Nottulnerinnen und Nottulner sind wieder vom 1. bis zum 21. Mai dabei und radeln gemeinsam für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Es gilt, innerhalb der drei Wochen möglichst viele Kilometer – egal ob beruflich oder privat – auf dem Rad zurückzulegen. In diesem Wettbewerb messen sie sich nicht nur mit anderen Kommunen im Kreis Coesfeld sondern auch deutschlandweit.
Die teilnehmenden Radfahrerinnen und Radfahrer können damit ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung in der Gemeinde setzen und die vielen Vorteile des Radfahrens im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren”. Das Mitmachen lohnt sich: Für alle, die in Nottuln leben, arbeiten, Kommunalpolitik machen, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.
Auf www.stadtradeln.de/nottuln können die Radler:innen eigene Teams registrieren oder einem bereits bestehenden Team beitreten, um auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule, beim Einkaufen, bei einer Radtour und sogar im Urlaub Radkilometer zu sammeln: Jeder Kilometer zählt.
Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, ein Unterteam zu bilden. Radelnde können innerhalb ihres Teams (Unternehmen, Schule, Verwaltung, Verein o. Ä.) Unterteams gründen (z. B. für jede Abteilung oder Klasse) und den Wettbewerb so noch spannender gestalten. Die gefahrenen Kilometer zählen für das jeweilige Unterteam und das Hauptteam.
Wer ohne Partner:in mitmachen möchte, kann sich im offenen „Team Nottuln“ anmelden und danach einfach loslegen, gemeinsam Radkilometer für die Gemeinde Nottuln sammeln und diese im Online-Radelkalender oder per Stadtradeln-App eintragen.
Anmeldungen für die Radler:innen sind während der gesamten 21 Tage möglich.

Übrigens: Auf der Meldeplattform RADar  – zu finden auf www.stadtradeln.de/nottuln – können im Aktionszeitraum störende oder gefährliche Stellen im Radewegeverlauf an die Gemeinde gemeldet werden. 

 

 

Zurück

Serviceportal

Hier finden Sie Dienstleistungen, Servicezeiten und Ansprechpersonen.

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502 942 0

Fax: 02502 942 224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Gemeindeverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen

Bis auf Weiteres ist das Rathaus der Gemeinde Nottuln für den Publikumsverkehr geschlossen. Termine zum Erledigen zwingend notwendiger Dienstleistungen werden unter der Rufnummer 02502 942 0 oder per E-Mail an info(at)nottuln.de vergeben.