Videokonferenz über Skatepark in der Gemeinde

Großes Interesse bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen


Das Interesse an den Überlegungen zu einem Skatepark in Nottuln ist groß: Rund 30 Personen nahmen an einem digitalen Austausch statt. Foto: pixabay

Rund 30 Skatefans, Interessierte und Politiker:innen waren der Einladung der Gemeindeverwaltung am vergangenen Donnerstag (25. März) gefolgt, an einem digitalen Austausch über die Möglichkeiten zur Einrichtung eines Skateparks in Nottuln teilzunehmen. Neben dem Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes führten Daniel Krüger und Jörg Vestring von den Gemeindewerken sowie Berit Jänkel als Stadtplanerin vom Fachbereich Planen und Bauen durch die Themen der Konferenz und stellten unter anderem denkbare Beispiele vor, wie die Skate-Anlagen in Dülmen oder Münster-Gievenbeck. Vor allem aber die Standortfrage war ein wichtiges Thema des Nachmittages. Gleich vier Flächen könnten dafür in Frage kommen: die Gemeindewiese zwischen der Modul-Kita und der Jugendherberge bzw. zwischen Modul-Kita und Promenade, der Lagerplatz der Gemeindewerke an der Otto-Hahn-Straße, das Sportzentrum Appelhülsen am Kücklingsweg und die Wiese hinter der Steverschule. Aufgrund der zentralen Lage im Gemeindegebiet und wegen der Bestandsnutzungen von Sport- und Schulflächen wurden die Flächen der Gemeindewiese und hinter der Steverschule bereits favorisiert.

Alle Standorte und beispielhafte Ausführungen können hier eingesehen werden.

In den kommenden Wochen wird die Gemeindeverwaltung die Möglichkeiten prüfen und den Zwischenstand in einer zweiten Videokonferenz vorstellen.

Zurück

Serviceportal

Hier finden Sie Dienstleistungen, Servicezeiten und Ansprechpersonen.

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502 942 0

Fax: 02502 942 224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Gemeindeverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen

Bis auf Weiteres ist das Rathaus der Gemeinde Nottuln für den Publikumsverkehr geschlossen. Termine zum Erledigen zwingend notwendiger Dienstleistungen werden unter der Rufnummer 02502 942 0 oder per E-Mail an info(at)nottuln.de vergeben.