307 000 Euro für die Einfachhalle am Niederstockumer Weg

Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes bedankt sich mit einem Video beim Land NRW


In einem Videofilm bedankt sich Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes für die Finanzspritze aus dem Topf der Sportstättenförderung des Landes NRW. Screenshot: Gemeinde Nottuln

307 000 Euro aus dem Investitionspaket für Sportstättenförderung des Landes NRW: Über diese Summe kann sich die Gemeinde Nottuln nun freuen. „Wir werden das Geld, welches übrigens eine 100 Prozent-Förderung ist, für die Sanierung der Sporthalle am Niederstockumer Weg einsetzen“, berichtet Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes.
Mit der Sanierung der Halle, die sowohl für den Schul- als auch für den Vereinssport genutzt wird, werde nun zeitnah begonnen.
Bei der Einfachhalle, die in den 1960er gebaut wurde, muss unter anderem der Boden getauscht werden, die Prallwände sind ebenfalls desolat; es fehlt ein zweiter Fluchtweg, weswegen die Tribüne schon vor längerer Zeit gesperrt werden musste, eine neue, elektronische Schließanlage soll ebenfalls eingebaut werden genauso wie eine LED-Beleuchtung.
Die Gemeindeverwaltung freut sich zudem darüber, dass zwischen Antragstellung beim NRW-Heimatministerium und der Bewilligung nur ein kurzer Zeitraum lag: „Anfang Oktober haben wir den Antrag gestellt, Ende November lag die Bewilligung vor“, berichtet Thönnes, „es ist schön, dass wir kleinen und großen Sportlern bald eine komplett renovierte Halle, die modernen Standards entspricht, zur Verfügung stellen können.“
Schließlich vermittele Sport nicht nur Freude an Bewegung und Spiel, sondern fördere ebenso den sozialen Zusammenhalt im Ort, betont der Bürgermeister.
Die Freude über die Finanzspritze aus dem Topf der Sportstättenförderung des Landes NRW bringt Nottulns Verwaltungschef auch in einem Video-Beitrag zum Ausdruck, den das NRW-Heimatministerium auf Youtube, Instagram, Twitter und Facebook (jeweils Runde 7 anklicken) hochgeladen hat.
Thönnes befindet sich damit in guter Gesellschaft mit zahlreichen anderen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern des Landes NRW, deren Kommunen in 2020 von dem mit rund 47 Millionen Euro gefüllten Fördertopf profitierten.

Facebook: https://www.facebook.com/MHKBG.NRW/
Twitter: https://twitter.com/MHKBG_NRW
Instagram: https://www.instagram.com/mhkbg_nrw/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCXT1ovLMC7M6jxx14AafPUQ

Zurück

Serviceportal

Hier finden Sie Dienstleistungen, Servicezeiten und Ansprechpartner.

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502/942-0

Fax: 02502/942-224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Gemeindeverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen

Bis auf Weiteres ist das Rathaus der Gemeinde Nottuln für den Publikumsverkehr geschlossen. Termine zum Erledigen zwingend notwendiger Dienstleistungen werden telefonisch (02502/942-0) oder per E-Mail an info(at)nottuln.de vergeben.