Veranstaltungskalender Nottuln

Zusammengestellt wurde die Veranstaltungsübersicht aus den Meldungen 
an die Gemeindeverwaltung. Vermissen Sie Ihren Termin? - Dann melden Sie ihn!
rpfeil.gif (101 Byte) Veranstaltungstermin Online melden
wir veröffentlichen auch Detailinformationen zum Veranstaltungskalender, wenn wir diese in digitaler Form per Email oder Diskette erhalten! Ansprechpartner für viele der Veranstaltungen sind die Nottulner Vereine und Verbände. Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen finden Sie auch unter 
rpfeil.gif (101 Byte) Feste und Feiern in Nottuln in der Jahresvorausschau!

rpfeil.gif (101 Byte) Ständige Angebote für Senioren und Junggebliebene ...

Erläuterungen zur Barrierefreiheit - soweit vom Veranstalter angegeben:

Behindertengerecht, der Zugang ist für Rollstuhlfahrer ohne Probleme möglich. 
In der Regel sind auch Behindertentoiletten vorhanden.

Eingeschränkt behindertengerecht, generell haben Rollstuhlfahrer keine Probleme mit dem Zugang, jedoch gibt es gewisse Einschränkungen. Beispielsweise, wenn keine Behindertentoiletten vorhanden sind, oder bestimmte Gebäudeteile nicht für Rollstuhlfahrer ohne Hilfe zugänglich sind.

Nicht behindertengerecht, Rollstuhlfahrer haben keinen oder einen sehr erschwerten Zugang zu dem Veranstaltungsort.

Links zu weiteren
VERANSTALTUNGS
-HINWEISEN

 

Kunst im Rathaus

Terminplan:

2015

  • 30. Januar - 25. März
    Jana Schmidt

  • 27. März - 27. Mai
    Doris Vierkötter-Schuff

  • 29. Mai - 29. Juli
    Fotogruppe Fotosynthese

  • 31. Juli - 30. September
    Manfred Hesse

  • 2. Oktober - 2. Dezember
    Roland Schneider

  • 4. Dezember - 28. Januar 2016
    Zipperle & Ernst

Im ersten Stockwerk der Nottulner Gemeindeverwaltung, im Wartebereich zu den Büros von Bürgermeister und Beigeordnetem, bietet sich vorrangig für Nottulner Künstler und Künstlerinnen die Möglichkeit, ihre Werke auszustellen. Künstler und Künstlerinnen, die interessiert sind, ihre Exponate für zwei Monate im Rathaus zu zeigen, wenden sich bitte an Ulli Messing, Auf der Heide 17, 48301 Nottuln unter 02502/223097 oder per E-Mail: kunstimrathaus@arcor.de, www.kunstimrathaus.de.tl

 

 

März 2015  

Do.
05.03.2015
20:00 Uhr

Blues; Boogie-Woogie, Balladen  und noch mehr:
Romana Dombrowski (voc) & Christian Bleiming (piano)

Mit Romana Dombrowski aus Münster präsentiert Christian Bleiming eine junge Sängerin, die in jüngster Zeit überall dort, wo sie auftritt, das Publikum mitreisst. Auf der brandaktuellen CD "Boogie Woogie with a touch of Blues" überzeugt Romana als Interpretin traditioneller Bluesnummern, aber auch mit aktuellen Titeln von Melody  Gardot u. a..

Die Konzerte des Duos beginnen mit jenen mitreißenden Boogie-Woogie-Nummern am Konzertflügel, die seit vielen Jahren Christian Bleimings Markenzeichen sind. Der "westfälische Boogie König" hat sich im Laufe seiner gut 30-jährigen Laufbahn seine jugendliche Spielfreude bewahrt und profitiert dennoch immer mehr von seiner grossen Bühnenerfahrung, die er in gemeinsamen Konzerten mit Rock´n Roll-Legende Chuck Berry, dem Axel Zwingenberger, Hazy Osterwald etc. gewinnen konnte.

 Im Duett mit Romana Dombrowski unternimmt er eine spannende Reise durch die Welt der Bluesmusik, mit gelegentlichen Abtechern in Swing- und Pop-Gebiete.

Erleben Sie Romanas schöne Stimme, einfühlsam begleitet vom bluesigen   Piano des „alten Hasen“ Christian Bleiming.  der im Münsterland seinen festen Platz und seine Fangemeinde hat. gemiensam werden die Beidenen für ein unvergessliches Konzerterlebnis in der vorösterlichen Zeit sorgen.

Der Eintrittspreis beträgt 12,oo €, ermässigt (Schüler, Studenten, Auszubildende) 9,oo €. (VV:  11,00 €/ 8,00 €).

Ort: Alte Amtmannei, Nottuln

Fr.
06.03.2015
19:00 Uhr

Heimatverein Nottuln e.V.
Mitgliederversammlung
Nottuln, Gasthaus Denter

Sa.
14.03.2015
9:00 Uhr

Heimatverein Schapdetten e.V.
Müllsammelaktion der Schapdettener Vereine
Infos: 02509-792
Nach der Sammlung (ab 11 Uhr) belegte Brötchen und Getränke im Vereinsheim des Sportvereins Fortuna.

Ort: Treffpunkt - Parkplatz an der Sporthalle

So.
29.03.2015
16:00 Uhr

Filmabenteuer im Auto

Susanna Wüstneck hat Dokumentation über Mitfahrgelegenheiten gedreht

 

Drei Jahre arbeitete Susanna Wüstneck an ihrem Filmprojekt. „Man

kann sagen, dass das schon eine Art Langzeitstudie ist“, sagt die Berlinerin.

Sie hat eine Art Dokumentation über eine Mitfahrgelegenheit, die sie über ein Internetportal angeboten hat, auf der Strecke Berlin/ Münster gedreht. Als Protagonisten dienen ihre Mitfahrer. Mit der Kamera hat sie ihre Begegnungen, die manchmal spannend, spaßig, ernsthaft, aufschlussreich und interessant waren,

festgehalten. Wegen der Liebe hat es die Berlinerin nach Billerbeck verschlagen. Ihr Lebensgefährte Günther Leifeld-Strikkeling lebt hier. Die beiden sind immer zwischen den Städten hin und her gependelt. „Da habe ich so viel Tolles erlebt und wollte dann eben ein Filmprojekt draus machen“, erzählt sie.

 

Was lange währte, ist nun ein interessante Dokumentation von 77 Minuten geworden, die bereits im Februar im Münsteraner Programmkino Cinema ihre Premiere feierte.

Der „Kunst & Kultur Nottuln“ hat die beiden Filmemacher eingeladen, ihre Dokumentation am Sonntag (29. März, 16 Uhr) vorzustellen. „Als Kinosaal haben wir die Möglichkeit, die Kapelle am Hotel Marienhof nutzen zu dürfen“, erklärte Ulla Wolanewitz, zweite Vorsitzende des Kulturvereins.

 

Der letzte Protagonist war 2013 mit im Auto. Insgesamt

seien es um die 50 Menschen gewesen, die sich mit Susanna Wüstneck und auch mit ihrem Freund von Münster

nach Berlin im Auto auf die Reise gemacht haben. „Nicht alle sind zu sehen, aber schon eine ganze Menge“,

sagt die Berlinerin. Nicht nur aus dem Münsterland und Deutschland kommen ihre Mitfahrer, sondern aus den

unterschiedlichsten Ecken der Welt: Brasilien, Sri Lanka, Ghana, Australien, Russland und sogar Indien. „Sie

kommen nicht nur aus den unterschiedlichsten Ländern, sondern auch aus den unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Studenten, Schauspieler, Theaterpädagogen, eine Zahnärztin und auch ein Instrumenten-Hersteller gehören unter anderem zu den Protagonisten des Films. Es sind völlig fremde Menschen, die bei Susanna Wüstneck ins Auto

steigen. „Fünf bis sechs Stunden verbringt man gemeinsam. Das ist eine lange Zeit. Da passiert eine Menge“,

sagt sie. Intensive Begegnungen seien entstanden. „Man hat dann das Gefühl,

dass man sich lange kennt“, so die Filmemacherin. „Man baut eine Art Freundschaft auf. Und dann geht man auseinander und sieht sich nie wieder. Außer vielleicht auf Facebook.“ Witzige Situationen, ganz persönliche und auch traurige Momente hat es gegeben – und alle authentisch festgehalten mit der Kamera. „Berührend waren vor allem

Gespräche über intensive Themen wie das Leben und Sterben. Aber es ist auch eine ganze Menge lustig.“

Ziemlich viel Filmmaterial gab es. Zwei bis drei Stunden pro Fahrt. „Das war eine riesige Arbeit, das alles zu sichten, aber es hat sich gelohnt.“

Karten zum Preis (VK 8 Euro, AK 10 Euro) gibt es in Nottuln bei Dammann, Daruper Straße (Telefon 02502- 422) oder online unter: kunst-kultur-nottuln.de

Ort: In der Kapelle - Hotel Marienhof Baumberge, Baumberg 19

April 2015  

Fr.
17.04.2015
19:00 Uhr

Kunst und Kultur Nottuln e.V.
Geniales Kabarett

Timo Wopp

Timo Wopps Passion steht ganz im Zeichen der Lebenshilfe. Lebenshilfe für sein Publikum. Denn Wopp selbst ist perfekt. Ein moderner Jesus - mit dem kleinen Unterschied, dass ihm nichts heilig ist - vor allem nicht er selbst.

Kein Thema ist ihm zu groß, ob Politik, Wirtschaft, Erziehung oder Religion, Timo Wopp ist Experte für alles, coacht sich um Kopf und Kragen und illustriert dabei scharfsinnig und komisch, dass der Puls der Zeit oft am Rande des Wahnsinns liegt. Dabei findet er auf alle Fragen der modernen Gesellschaft verblüffend einfache Antworten. Wie er das macht? Einfach nur kurz genug darüber nachdenken!

Wopps Programm ist wie ein Negerkuss in der Mikrowelle. Viel heiße Luft, es dreht sich nur um ihn und am Ende fällt alles in sich zusammen. Darum sollten Sie auch beides unbedingt bis zum Ende ansehen. Wenn Sie sich jetzt fragen: 'Negerkuss? Ist das denn heute noch politisch korrekt?'. Seien Sie ganz beruhigt. Das wird am Ende Ihr kleinstes Problem sein.

www.timowopp.de      

VVK 15 Euro · AK 18 Euro

Ort: Forum Gymnasium Nottuln


Mai 2015  

Fr.
01.05.2015
16:00 Uhr

Heimatverein Nottuln e.V.
Maibaum aufstellen
Nottuln, Stiftsplatz

Sa./So.

02.-03.05.2015

Kaufmannschaft Nottuln e.V. und DJK Grün-Weiss

Frühlingsfest mit Stiftslauf

Ort: Ortskern Nottuln

 

Fr.
08.05.2015
20:00 Uhr

Kunst und Kultur Nottuln e.V.

pattu -Folk.Blues.Platt.

Gefunden haben sie sich im WDR Studio Münster. Peter Egger (Bass), Jürgen Mönkediek (Saxophon u. Gesang), Alexander Buske (Gitarre) und Georg Bühren (Gitarre u. Gesang) hatten hier beruflich bei vielen niederdeutschen Hörspielen und Fernsehbeiträgen zusammengearbeitet.

Noch ist das niederdeutsche Sprachgebiet groß und damit auch die Möglichkeiten neuer plattdeutscher Lieder. Trotz unterschiedlicher Dialekte (westmünsterländisches „Sandplatt“ bei Mönkediek und nord-münsterländisches „Kleiplatt“ bei Bühren) gelang der gemeinsame Gesang; zusammen mit Alexander Buske an der Gitarre und Peter Egger am Bass entwickelte das Quartett eigenwillige Lieder, jenseits der bekannten norddeutschen Vorbilder. Neu sollte es sein, ohne jede aufgesetzte Heimattümelei. Nicht die Pflege alten Liedgutes steht im Vordergrund - es entstehen neue, zeitgenössische Lieder: leichte Balladen über liebenswerte münsterländische Käuze und kühle, unnahbare Frauen, aber auch schwermütige, tiefsinnige Lieder, die die Nähe zum Blues erkennen lassen. Sie sind für ein plattdeutsches Publikum geschrieben, sollen aber in ihren Melodien und Rhythmen auch jenen Spaß machen, die nicht alle inhaltlichen Pointen auf Anhieb verstehen. Sie erzählen von leidenschaftlichen Traktorfahrern, die mit „viäl PS un hauge Raer“ („mit vielen PS und hohen Rädern“) auch schon mal was plattfahren, von unnahbaren Dorfschönheiten wie der „Kalten Sophie“ („Kaolle Soffie), vom philosophischen Bauern Anton oder von Martha, der Bäuerin, die sich nicht nur für Kunst interessiert, sondern auch für den neuen Kaplan oder, ganz ernst, von Marie, die zu früh starb.

Zurzeit arbeitet die Gruppe an einer neuen CD. Erklärtes Ziel ist es, über die Musik vor allem ein jüngeres Publikum an das Plattdeutsche zu erinnern und mit spielerischer Leichtigkeit die Lust zu wecken, sich dem Niederdeutschen aktiv zu nähern.

Karten zum Preis (VK 8 Euro, AK 10 Euro) gibt es in Nottuln bei Dammann, Daruper Straße (Telefon 02502- 422) oder online unter: kunst-kultur-nottuln.de

Ort: Alte Amtmannei, Nottuln

Fr.

29.05.

-So.

31.05.2015

Großes Winzer- und Weinfest, Kunstbörse

Ort: historischer Ortskern, Nottuln

 

 

Für Weinliebhaber und Genießer wird in 2015 der Stiftsplatz im historischen Ortskern Nottuln zum Treffpunkt. Am Freitag, 29. Mai, Samstag, 30. Mai, und Sonntag, 31. Mai, findet das traditionelle Weinfest bereits zum zehnten Mal statt.

Ausgesuchte Winzer laden zum Probieren, Informieren und Vergnügen ein. Mit dabei sind das Weingut Stöckel-Hoos (Neustadt-Duttweiler/Pfalz), das Weingut Alfred Heil (Roxheim/Nahe), das Weingut Rainer Hirschen (Burg/Mosel), das Weingut Keber-Kolling (Sommerloch/Nahe), das Weingut Dieter Arenz (Nehren/Mosel) sowie der Baumberger Weinladen aus Nottuln.

Für das kulinarische Angebot sorgen der Förderverein der Liebfrauenschule mit Antipasti …, Jürgen Wulfers mit Fisch, Steaks, Pilzen aber auch die Mantaplatte fehlt diesmal nicht, sowie die Firma Leidgen mit Crepes und salzigen Mandeln. Die Spezialitäten vom Schwenkgrill und die frisch gemachten Waffeln runden das Angebot ab.

Daneben dürfen sich die Besucher auf ein ansprechendes Rahmenprogramm freuen. Offiziell eröffnet wird das Weinfest am Freitag um 19:00 Uhr. Das Bühnenprogramm startet um 20:00 Uhr. Der erste Tag des Weinfestes endet gegen Mitternacht.

Am Samstag öffnet das Weinfest bereits um 15:00 Uhr seine Pforten.

Am Sonntag ab 13:00 Uhr geht es dann weiter. Selbstverständlich gibt es an allen Tagen auch alkoholfreie Getränke. Testen sollten die Besucher unbedingt auch die herrlichen Traubensäfte.

Zahlreiche Sitzmöglichkeiten laden im Nottulner Weindorf zum gemütlichen Verweilen ein.

 

Sa.

31.05.2015

Motorradclub Appelhülsen MCA

15. Appelhülsener Motorradtreffen der 1970er Jahre

Ort: Appelhülsen, Schulze Frenkings Hof

 

Juni 2015  

Sa.-So.

20.-21.06.2015

DJK Grün-Weiss

13. Beach-Handball-Cup 2015

Ort: Ortskern Nottuln, Kastanienplatz

 

August 2015  

Sa.-So.
05.-06.09.2015

DJK Grün-Weiß Nottuln
Internationaler Kiepenkerl-Cup 2015 im Trampolin
Ort: Nottuln, Mehrzweckhalle des Gymnasiums

September 2015  

Sa.-Mo.

12.-14.09.2015

Gemeinde Nottuln

Spätsommerfest mit Kirmes

Ort: Ortskern Nottuln

 

November 2015  

Fr.
06.11.2015
19:00 Uhr

Heimatverein Nottuln e.V.
Eröffnungsabend zum Martinimarkt
Nottuln, Gasthaus Denter Burgstr.

Sa.-Mo.

07.-09.11.2015

Gemeinde Nottuln

Martinimarkt - Kirmes und Krammarkt, Kunsthandwerkermarkt

Ort: Ortskern Nottuln

 

Mo.
09.11.2015
10:00 Uhr

Heimatverein Nottuln e.V.
Luftballonwettbewerb
Nottuln, Gaststätte Böcker-Menke

Sa.
21.11.2015

Heimatverein Nottuln e.V.
Weihnachtsbaum aufstellen
Nottuln, Stiftsplatz

Dezember 2015  

Sa.-So.

05.-06.12.2015

09:00 Uhr

Werbering Appelhülsen

Appelhülsener Weihnachtsmarkt

Ort: Appelhülsen, Schulze Frenkings Hof

 

Ferientermine: MSW NRW



Bürgertelefon zur Vorbeugung von Gewalt und Kriminalität Tel.: 0 25 02 / 942 500


alternative Navigation:
Home | Zahlen-Daten-Fakten-Pläne | Politik | Rathaus / Bürgerservice | Wirtschaft / Handel | Geschichte 
Freizeit / Tourismus | Musik / Kultur /Sport | Service | Impressum | Kontakt | zentraler Posteingang: Email | Suche