Baumberger Sandsteinroute

Inmitten des Münsterlandes durch die waldreiche Hügellandschaft der Baumberge verläuft die Baumberger Sandsteinroute.
Diese Radtour führt auf gut ausgeschilderten Rund-, Wander und Spazierwegen durch die fünf Baumberge-Gemeinden Nottuln, Havixbeck, Billerbeck, Rosendahl und Coesfeld.

Landschaftlich unvergleichliche Radtour

Von den Hügeln der Baumberge ergeben sich immer wieder wunderbare Ausblicke auf Felder und Wiesen der Region, zwischen denen schmucke Bauernhöfe liegen. Kleine Wasserläufe durchziehen die Wälder der Baumberge und bieten schöne Rastmöglichkeiten.

Sandstein – das Gold des Münsterlandes

Auf der Tour durch die Baumberge kann man über 200 große und kleine Bauwerke aus dem hellen Baumberger Sandstein kennenlernen. Ein prominentes Beispiel ist die Burg Hülshoff in Havixbeck, in der 1797 die berühmte westfälische Dichterin Annette von Droste-Hülshoff geboren wurde.
Auch die heute noch betriebene Steinbrücke und vor allem das Baumberger Sandsteinmuseum in Havixbeck sind einen Besuch wert.
Wunderschön präsentiert sich der Ortskern von Nottuln mit seinen alten und gepflegten Häusern rund um die spätgotische Hallenkirche St. Martinus.

Die Sandsteinroute auf einen Blick

  • Rundkurs in beide Richtungen ausgeschildert
  • Strecke: Nottuln – Coesfeld – Rosendahl – Billerbeck – Havixbeck – Nottuln
  • Einstieg Nottuln – aber auch in jedem Ort möglich
  • Länge: 173 km
  • etwa 760 Höhenmeter
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

weitere Informationen auch im Tourenportal Münsterland e.V.

Bürgerservice A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Kontakt

Zentrale/
Baumberge-Touristik Nottuln

Stiftsplatz 7/8
48301 Nottuln

Frau Krause
Frau Blom

Telefon 02502 942 0
E-Mail touristik@nottuln.de

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr. 8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do. 14.00 bis 18.00 Uhr


 

 

Die Sandsteinroute gibt es auch als Buch: Dr. Ulrike Peyrer: „Die Baumberge Sandstein-Route”. 64 Seiten und rund 100 Farbbildern. Der Preis beträgt 3,- € (zzgl. Portokosten). Das Buch kann man in der Tourist-Information bekommen oder per Mail anfordern unter info(at)baumberge.com.