Aktuelle Stellenangebote

Die Gemeinde Nottuln stellt regelmäßig Auszubildende und Fachpersonal ein. Sofern offene Stellen ausgeschrieben sind, werden sie hier aufgeführt.  

 

 

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

bei der Gemeinde Nottuln

Die Gemeindeverwaltung Nottuln ist ein modernes, kommunales Dienstleistungsunternehmen im westlichen Münsterland, deren Aufgaben von Finanzen und Ordnung über Wirtschaftsförderung, Bauen, Planen und Wohnen bis hin zu Bildung, Sport, Freizeit und Soziales reichen. Unsere Verwaltung besteht aus einem Team von überschaubarer Größe: Zurzeit haben wir rund 140 Beschäftigte, die sich darum kümmern, dass die Gemeindeverwaltung ihre kommunalen Leistungen stets bürgerorientiert anbieten kann. In der Stiftsgemeinde Nottuln und ihren Ortsteilen Darup, Schapdetten und Appelhülsen leben ca. 20.000 Einwohner.

 

Starten Sie ab dem 1. August 2020 in einen zukunftsorientierten, interessanten und staatlich anerkannten 3-jährigen Ausbildungsberuf. Bei uns lernen Sie in den praktischen Ausbildungsabschnitten die Beaufsichtigung des Badebetriebes, die Besucherbetreuung und Hilfeleistung in Notfällen, die Überwachung der Wasserqualität und der technischen Anlagen, die Ausführung von Verwaltungsarbeiten. Das theoretische Wissen wird Ihnen am Hans-Böckler-Berufskolleg in Haltern am See vermittelt.

Unsere Anforderungen:

  • mindestens Hauptschulabschluss mit guten Leistungen
  • körperliche Fitness und gute sportliche Leistungen
  • Leistungs- und Lernbereitschaft
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

  • eine interessante und vielseitige Ausbildung bei einer kleineren, kreisangehörigen Gemeinde
  • eine gute Zusammenarbeit in einem kleinen kollegialen, engagierten Team
  • eine gute Arbeitsatmosphäre

Die Gemeinde Nottuln strebt einen höheren Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Berufsbereichen an und setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen sind deshalb ausdrücklich gewünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW in der aktuellen Fassung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Fragen steht Ihnen Herr Scheunemann unter Tel. 02502/942-410 gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung (mit den üblichen Bewerbungsunterlagen sowie dem aktuellsten Schuljahreszeugnis) richten Sie bitte bis zum 31.10.2019 an die

 

Bürgermeisterin der Gemeinde Nottuln, Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

 

oder per E-Mail an

 

bewerbungen(at)nottuln.de 

 

 

Hinweis:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Die Gemeinde Nottuln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Kulturkoordinator/in (m/w/d)

für die Stabsstelle Archiv, Marketing, Tourismus

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die nach EG 9b TVöD vergütet wird.

Die Gemeindeverwaltung Nottuln ist ein modernes, kommunales Dienstleistungsunternehmen im westlichen Münsterland, deren Aufgaben von Finanzen und Ordnung über Wirtschaftsförderung, Bauen, Planen und Wohnen bis hin zu Bildung, Sport, Freizeit und Soziales reichen. Unsere Verwaltung besteht aus einem Team von überschaubarer Größe: Zurzeit haben wir rund 140 Beschäftigte, die sich darum kümmern, dass die Gemeindeverwaltung ihre kommunalen Leistungen stets bürgerorientiert anbieten kann. In der Stiftsgemeinde Nottuln und ihren Ortsteilen Darup, Schapdetten und Appelhülsen leben ca. 20 000 Einwohner.

In den vergangenen Jahren wurde eine Vielzahl von Prozessen angestoßen, um die Gemeinde zukunftsorientiert aufzustellen. Als Kulturkoordinator/in erwartet Sie ein neues und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, mit dem Ziel, einen Kulturentwicklungsprozess in Nottuln zu initiieren und federführend zu begleiten. Kunst und Kultur soll in einem aktiven Netzwerk von möglichst vielen Kulturakteuren – Künstlerinnen und Künstlern, Kulturschaffenden und Kulturanbietenden, Vereinen, Verbänden, Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung, Kulturförderer und -partner und Kulturinteressierten – zusammen geführt werden.

Gesucht wird eine Person, die dorthin geht, wo Kultur stattfindet, zu den Kulturanbietern und zu den Kulturschaffenden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Initiierung und Durchführung eines Kulturentwicklungsprozesses sowie Aufbau und Pflege eines Kulturnetzwerkes
  • Federführung im Bereich Veranstaltungsmanagement z. B. Weinfest
  • Verantwortliche Mitarbeit in der Homepageredaktion
  • Unterstützung von projektbezogenen Marketingmaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Medienkontakte

Die Erweiterung um weitere Aufgabenfelder bleibt ausdrücklich vorbehalten.

 

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Kulturmanagement oder vergleichbares Studium mit einem Schwerpunkt aus den Bereichen von Kunst, Musik oder Kultur
  • Nachgewiesene mindestens dreijährige Berufserfahrung aus den Bereichen Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Hohe EDV-Affinität, wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Typo 3
  • Bereitschaft zum zeitlich und örtlich flexiblen Arbeitseinsatz

Zu Erfüllung der Aufgaben ist neben den fachlichen Voraussetzungen zudem ein hohes Maß an kommunikativer, sozialer und organisatorischer Kompetenz erforderlich.

 

Die Gemeinde Nottuln strebt einen höheren Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Berufsbereichen an und setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen sind deshalb ausdrücklich gewünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW in der aktuellen Fassung bevorzugt berücksichtigt.

Eine Anstellung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Fragen steht Ihnen die Beigeordnete Doris Block unter der Telefonnummer 02502 942 102 gerne zur Verfügung.

 

Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 30. September 2019 an die

 

Bürgermeisterin der Gemeinde Nottuln, Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

 

oder per E-Mail an

 

bewerbungen(at)nottuln.de 

 

 

Hinweis:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Die Gemeinde Nottuln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den

Fachbereich Ordnungswesen
eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Stundenumfang von 30 h pro Woche, die nach Entgeltgruppe 6 TVöD vergütet wird.

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, welches Sie im Wechsel von Innen- und Außendienst wahrnehmen.

Ihre Aufgaben: 

  • Allgemeiner Außendienst
  • Parkraumüberwachung (Außen- und Innendienst)
  • Organisation gemeindlicher Veranstaltungen (z. B. Kirmes)
  • Ausstellung von Parkausweisen
  • Organisation und Überwachung des Wochenmarktes
  • Obdachlosenangelegenheiten

Unsere Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)
  • gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Ordnungsrecht
  • selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Eigeninitiative, Engagement und Flexibilität, Verhandlungsgeschick, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit
  • sichere Gesprächsführung und Durchsetzungsvermögen
  • souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit
  • soziale Kompetenzen wie Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit
  • fundierte EDV-Kenntnisse
  • PKW-Fahrerlaubnis

Das Aufgabengebiet sowie die Ansiedlung der Stelle im Bereich Ordnungswesen beinhaltet, dass im Rahmen der tariflichen Bestimmungen auch Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit zu erbringen ist. Der Wohnort sollte in unmittelbarer Nähe der Gemeinde Nottuln liegen, da regelmäßig Rufbereitschaften zu erbringen sind. Vorteilhaft für die Stellenbesetzung wäre eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.

Wir bieten:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe bei einer kleineren, kreisangehörigen Gemeinde, in der Sie selbstständig und eigenverantwortlich tätig sind
  • eine gute Zusammenarbeit in einem leistungsfähigen Team
  • eine gute Arbeitsatmosphäre
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst und flexible Arbeitszeiten
  • gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Gemeinde Nottuln strebt einen höheren Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Berufsbereichen an und setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von Frauen sind deshalb ausdrücklich gewünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW in der aktuellen Fassung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellten Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Kohaus unter Tel. 02502/942-300 gerne zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 30.09.2019 an die

Bürgermeisterin der Gemeinde Nottuln, Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

oder per E-Mail an  bewerbungen(at)nottuln.de 

Hinweis:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Serviceportal

Dienstleistungen, Servicezeiten und
Ansprechpartner finden Sie im
Serviceportal der Gemeinde Nottuln
 

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502/942-0

Fax: 02502/942-224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr.   8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do.           14.00 bis 18.00 Uhr