Nottulns erste Europawoche

Eröffnet wurde Nottulns erste Europawoche am 7. Mai (Sonntag) im Rahmen des Frühlingsfestes. Zu Besuch war der NRW-Europa-Minister Franz-Josef Lersch-Mense, der zusammen mit Bürgermeisterin Mahnke die Premierenveranstaltung eröffnete und zudem zwei Filmprojekte, die sich mit dem Thema Europa auseinandersetzen, prämierte.
Die Europawoche dauert noch bis zum 12. Juni.

Programm

freitags von 15 Uhr bis 17 Uhr: Café International der Flüchtlingshilfe im Evangelischen Johanneshaus
3. Mai (Mittwoch): 19 Uhr, Alte Amtmannei, Vortrag „Europa sozial gestalten” mit Prof. Dr. Mechthild Schrotten, Veranstalter: Attac Coesfeld
8. Mai (Montag): 19 Uhr, Forum Gymnasium Nottuln, Vortrag „Protektionismus, Populismus, Nationalismus. Wie kann Europa damit umgehen?” mit Dr. Manfred Bergmann (Direktor der Direktion „Volkswirtschaften der Mitgliedsstaaten I” in der Generaldirektion „Wirtschaft und Finanzen” der EU-Kommission
14. Mai (Sonntag): 16 Uhr, Rhodepark: „Pulse of Europe” Einweihung der Sandsteintafel an den Partnerschaftsbäumen der Städtepartnerschaften zwischen St. Amand Montrond, Chodzież und Nottuln; anschließend gemeinsamer Gang zum Stiftsplatz; Veranstalter: Komitées für Städtepartnerschaft
9. Juni (Freitag): 19 Uhr, Autohaus Rump, Appelhülsener Straße, Bildungsforum  „Zwischen Über- und Unterforderung - wird unser Bildungssystem seinen Aufgaben gerecht?”; Veranstalter: Schlaun Cirkel
12. Juni (Montag): 19.30 Uhr, Alte Amtmannei, Vortrag „Syrien und die europäische Verantwortung” von Karin Leukefeld, freie Journalistin und Buchautorin; Veranstalter: Friedensinitiative Nottuln

Übrigens: Während der gesamten Aktionszeit erweitert die örtliche Gastronomie ihre Speisenangebote mit „europäischen Überraschungen” 

 

 

 

Europawoche in Nottuln – eine Premiere

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 6. Mai 2017 statt / Mitstreiter gesucht 

Wir leben mitten drin: Europa. Doch was ist eigentlich genau dieses Europa, was ist die EU und welche Chancen liegen für uns in diesem gemeinsamen Europa? Was alles in Europa alles steckt, möchte die Europawoche zeigen, die EU-weit vom 5. bis zum 14. Mai 2017 begangen wird. Auch in Nottuln soll die Europawoche im kommenden Jahr und damit zum ersten Mal überhaupt stattfinden: Für den 6. Mai 2017 ist die Eröffnungsveranstaltung der Europawoche in Nottulns guter Stube im Rahmen des Frühlingsfestes geplant und mit gemeinsamen Aktionen vieler Akteure soll sie ortsteilübergreifend gefeiert werden.
Die Europawoche findet seit 1995 immer um den 9. Mai (Europatag) statt – jedes Jahr unter einem anderen Motto. In 2017 lautet es „60 Jahre Römische Verträge”: „Wie begegnen wir den sozialen Herausforderungen in Europa?” und „Wie können wir den digitalen Wandel in Europa gestalten?”
Ziel ist es, die europäische Idee durch Veranstaltungen zu kommunizieren, begreifbar und erfahrbar zu machen. „Dabei ist vieles denkbar”, gerät Nottulns Bürgermeisterin Manuela Mahnke ob der europäischen Themenvielfalt ins Schwärmen: Das Plattdeutsche als eine der kleineren europäischen Sprachen vorstellen oder zum Freiwilligendienst (FSJ) beziehungsweise zum Europäischen Freiwilligendienst (EFD) informieren.
„Eine Europa-Rallye oder ein Europa-Café sind ebenfalls Möglichkeiten, sich dem Thema zu nähern”, zählt die Bürgermeisterin auf.

Erstes Treffen am 5. Dezember

Am 5. Dezember lud Manuela Mahnke, überzeugte Europäerin und Europa-Politikerin, zu einem ersten Treffen in die Alte Amtmannei. Sondieren war angesagt: Wer hat überhaupt Interesse an einer solchen Veranstaltung, deren Vorbereitung mit Sicherheit ein gerüttelt Maß an Arbeit verspricht? Über 30 Gäste aus Vereinen, Verbänden und Parteien waren der Einladung gefolgt und die Gespräche seien sehr konstruktiv gewesen, so Mahnke.

Arbeitsgruppe soll Veranstaltungswoche in Nottuln koordinieren

Im Zuge der Sondierungsveranstaltung bildete sich eine Arbeitsgruppe, die ihrerseits die Veranstaltung im Mai des kommenden Jahres organisieren und koordinieren wird. Mitstreiter und gute Ideen werden immer gesucht: Sie können sich unter der Email-Adresse europa(at)nottuln.de melden.

Und zwar bis zum 28. Februar 2017.
Dann ist Einsendeschluss für die Projekt-Ideen für die Europa-Woche in der Stiftsgemeinde.

 

Weitere Informationen zur Europawoche 2017 in Nottuln

Wer sich in das Thema Europawoche vertiefen möchte, findet hier weitere Informationen, die regelmäßig aktualisiert werden.

Bürgerservice A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502-942-0


Alle Kontakte

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr. 8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do. 14.00 bis 18.00 Uhr