16.04.2018

Radeln fürs Klima – jeder Kilometer zählt

Stadtradeln 2018: Nottuln ist vom 1. bis zum 21. Mai dabei/Jetzt anmelden


Aktion Stadtradeln: Nottuln ist in diesem Jahr zum zweiten Mal dabei. Foto: Klima-Bündnis

Stadtradeln – das heißt 21 Tage gemeinsam radeln für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Es gilt, innerhalb der drei Wochen möglichst viele Kilometer – egal ob beruflich oder privat – auf dem Rad zurückzulegen. Und das Ganze eben ohne  CO2 zu produzieren.
Das Auto stehen lassen und sich dafür aufs Fahrrad schwingen – das hält gesund, macht Spaß, schont den Geldbeutel und schützt das Klima. 
Nottuln ist nun schon zum zweiten Mal bei der Aktion „Stadtradeln” dabei: Vom 1. bis 21. Mai haben die Nottulner Zeit, sich mit anderen Kommunen im Kreis Coesfeld und deutschlandweit in diesem Wettbewerb zu messen.
Die teilnehmenden Radfahrer und Radfahrerinnen können damit ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung in Nottuln setzen und die vielen Vorteile des Radfahrens im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren”. Das Mitmachen lohnt sich: Für jeden, der in Nottuln lebt, arbeitet, Kommunalpolitik macht, einem Verein angehört oder eine Schule besucht. Auf www.stadtradeln.de/nottuln kann man sein eigenes Team als Teamkapitän/In registrieren oder einem bereits bestehenden Team beitreten.
Wer ohne Partner mitmachen möchte, kann sich im offenen Team Nottuln anmelden. Danach losradeln, gemeinsam Radkilometer für Nottuln sammeln und diese einfach im Online-Radelkalender oder per Stadtradeln-App eintragen. Die Radkilometer können auf dem Weg zur Arbeit oder Schule, beim Einkaufen, bei einer Radtour und sogar im Urlaub gesammelt werden – jeder Kilometer zählt.
Übrigens: Auf der Meldeplattform RADar  – zu finden auf www.stadtradeln.de/nottuln – können im Aktionszeitraum störende oder gefährliche Stellen im Radewegeverlauf an die Gemeinde gemeldet werden.  
Und wer während der gesamten 21 Tage vollständig auf sein Auto verzichtet und auf Rad, Bus oder Bahn umsteigt, kann sich in der Kategorie Stadtradler-Star anmelden. Diese Teilnehmer erhalten einen Fahrradcomputer zur genauen Ermittlung der geradelten Kilometer und zum Abschluss eine Fahrradtasche im Stadtradel-Design. Außerdem sollten sie über ihre Erfahrungen als Radler im Internet-Tagebuch (Blog) regelmäßig berichten (bloggen).
Bei Interesse einfach bis zum 15. April eine E-Mail an die Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde Nottuln, Petra Bunzel, an die Adresse bunzel(at)nottuln.de richten.
Unsere Klimaschutzbeauftragte steht ebenfalls für weitere Informationen und Fragen unter der Rufnummer 02502 942 348 oder unter ihrer E-Mail-Adresse zur Verfügung.

 

 


Bürgerservice A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502/942-0

Fax: 02502/942-224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr. 8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do. 14.00 bis 18.00 Uhr