30.01.2019

Online-Versteigerung von Fundsachen ab dem 28. Februar

Das Bürgerbüro der Gemeinde Nottuln organisiert erneut eine Versteigerung von Fundsachen über das Internet


Versteigert werden überwiegend Fahrräder sowie diverse andere Gegenstände. Es handelt sich dabei um die Gegenstände, deren gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, ohne dass Eigentümer oder Finder Ansprüche geltend gemacht haben.

 

Die Fundsachen können vom 28. Februar 2019, 18.00 Uhr bis max. 10. März 2019, 18.00 Uhr über das Internetportal

 

                                               www.sonderauktionen.net

 

ersteigert werden.

 

Die Auktion folgt nach dem Prinzip einer Rückwärtsauktion. Für jeden angebotenen Artikel sind ein Startpreis, ein Mindestverkaufspreis und die Laufzeit der Auktion angegeben. Während der Laufzeit der Auktion fällt der Kaufpreis der Fundsache in regelmäßigen Abständen vom Startpreis bis zum Mindestverkaufspreis. Der jeweils aktuelle Kaufpreis wird beim Artikel angezeigt.

 

Die Zahlung erfolgt in bar bei Abholung im Fundbüro der Gemeinde Nottuln. Die Gemeinde Nottuln bietet keinen Versand an und übernimmt für die Fundgegenstände keine Gewährleistung oder Garantie.

 

Die Vorschau der zu versteigernden Fundsachen ist ab dem 31. Januar 2019 unter dem Internetportal www.sonderaktionen.net/anbieter möglich.


Bürgerservice A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502/942-0

Fax: 02502/942-224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr. 8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do. 14.00 bis 18.00 Uhr