08.10.2018

Europa – das unbekannte Wesen?

Komitee für Städtepartnerschaft besuchte Straßburg


Auch ein Besuch des europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte stand auf dem Programm des Städtepartnerschaftskomitees. Foto: Privat

Europa – das unbekannte Wesen? Um diesem doch verbreitetem Eindruck entgegenzutreten, hatte der Fachbereich Saint Amand-Montrond des Partnerschaftskomitees der Gemeinde Nottuln eine Reise für Bürger aus Chodziez, Saint Amand-Montrond und Nottuln nach Straßburg organisiert. Die fünftägige Reise war voll gespickt mit Programmpunkten, die die unterschiedlichen Aspekte des Zusammenlebens in Europa beleuchteten.
Angefangen beim Europarat, dem ältesten und mittlerweile 47 Länder umfassenden Zusammenschluss europäischer Staaten, dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und nicht zuletzt dem europäischen Parlament bekamen die rund 60 Besucher Einblicke in das Wesen und die tägliche Arbeit der europäischen Gremien. Ein Impulsvortrag der deutschen Europaabgeordneten Nadja Hirsch eröffnete die Veranstaltung. Hirsch lieferte dabei spannende  Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Der Besuch des Parlaments mit Teilnahme an einer Plenarsitzung fand seinen Höhepunkt in einem außergewöhnlichen Rollenspiel, in der die Reiseteilnehmer sich in die Rolle der Parlamentarier schlüpften.
Eindrucksvoll konnten sie so nachvollziehen, unter welchem Druck – zeitlich und inhaltlich – Entscheidungsprozesse ablaufen, um letztendlich Ergebnisse zu finden, die nicht nur einzelnen Interessengruppen, sondern einer möglichst breiten Bevölkerungsschicht dienen.


Bürgerservice A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A-Z
Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502/942-0

Fax: 02502/942-224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr. 8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do. 14.00 bis 18.00 Uhr