Wirtschaftliche Auswirkungen abfedern

Corona-Krise: Vielzahl von Hilfsmöglichkeiten für Unternehmen


Symbolbild Virus. Foto: Pixabay

Um die wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona-Virus auf Unternehmen und Selbstständige abzufedern, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten – von der Unterstützung bei Liquiditätsengpässen über erweitertes Kurzarbeitergeld bis hin zu steuerlichen Erleichterungen.
Einen Überblick über sämtliche Angebote und Ansprechpartner hat die Kreiswirtschaftsförderung wfc zusammengestellt.  Stand der Informationen ist der 17. März 2020. Die Übersicht wird laufend aktualisiert und angepasst.
Darüber hinaus hat die Industrie -und Handelskammer (IHK) Informationen über Finanzierungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf ihrer Internetseite eingestellt.
Zudem gibt es beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI)  Informationen zur Unterstützung von Unternehmen.
Christian Driever, Wirtschaftsförderer der Gemeinde Nottuln, weist darauf hin, dass die Beantragung und Abwicklung der finanziellen Hilfen immer die Beteiligung der Hausbank des jeweiligen  Unternehmens erfordere. Zur Beschleunigung des Verfahrens sollten sich die Unternehmerinnen und Unternehmer möglichst früh an die Beraterin/den Berater der Hausbank wenden.

 

Zurück

Serviceportal

Hier finden Sie Dienstleistungen, Servicezeiten und Ansprechpartner.

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502/942-0

Fax: 02502/942-224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr.   8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do.           14.00 bis 18.00 Uhr
Das Bürgerbüro (Meldewesen)
ist Mittwochnachmittag geschlossen

Wegen des Corona-Virus ist die Gemeindeverwaltung Nottuln bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. In dringlichen Angelegenheiten bitten wir um eine Terminabstimmung per Telefon unter der Rufnummer 02502 942 0 oder unter der E-Mail-Adresse info(at)nottuln.de.