Alles bereit für die Premiere

Erster Weihnachtsmarkt im Stiftsdorf vom 13. bis 15. Dezember im Rathaus-Innenhof/Am Freitag ab 15 Uhr geöffnet/Offizielle Eröffnung um 17 Uhr


Freuen sich auf die Eröffnung des Weihnachtsmarktes (v.l.): Die Initiatoren Holger und Kathrin Klein (r.) vom Stiftscafé mit Bürgermeisterin Manuela Mahnke. Foto: WN/Brandes

Freuen sich auf die Eröffnung des Weihnachtsmarktes (v.l.): Die Initiatoren Holger und Kathrin Klein (r.) vom Stiftscafé mit Bürgermeisterin Manuela Mahnke. Foto: WN/Brandes

„Unser Wunsch wird Wirklichkeit. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, wir freuen uns auf den ersten Weihnachtsmarkt in Nottuln“: Kathrin und Holger Klein vom Stiftscafé strahlen um die Wette. Nicht nur der charakteristische Duft nach Bratäpfeln und Glühwein sowie die klassischen Stände sollen die Besucherinnen und Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen.
Ein Rahmenprogramm haben die Kleins ebenfalls auf die Beine gestellt: Unter anderem gibt es einen Christbaumverkauf, der Männergesangverein Nottuln tritt am Freitag um 17.30 Uhr auf. Außerdem wird an diesem Wochenende der Nikolaus erwartet. Begleitet wird er vom Kinder- und Jugendchor St. Martinus unter der Leitung von Heiner Block. Eine Märchenerzählerin kommt, die BMV Nottuln ist vor Ort und die neu gegründete Puppenbühne spielt das Stück „Drei Haselnüsse für Nottuln“.
Für Bürgermeisterin Manuela Mahnke geht ein lang gehegter Herzenswunsch in Erfüllung: „Das besondere Ambiente unseres Dorfes bietet sich einfach an, für Nottulner und Besucher einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt zu organisieren.“
In insgesamt 16 Hütten halten Aussteller aus Nottuln und dem Kreis Coesfeld ein vielfältiges Angebot bereit. 
Das gastronomische Angebot folgt dabei eher alten Weihnachtsmarkttraditionen: Auf einen Bier- und Bratwurststand haben die Veranstalter bewusst verzichtet.
Am Donnerstag (12. Dezember) werden Kinder der Nottulner Kindergärten den Weihnachtsmarkt auf ihre Weise verschönern. Ab 10 Uhr schmücken sie die Weihnachtsbäume und werden dabei von der Bürgermeisterin begrüßt.
Für die Besucher öffnet der Markt am Freitag (13. Dezember) um 15 Uhr. Offiziell eröffnen wird ihn Bürgermeisterin Mahnke um 17 Uhr.
Am Samstag und Sonntag startet der Weihnachtsmarkt jeweils um 11 Uhr.
Das Ende der Markttage läutet ein Nachtwächter im historischen Gewand jeweils um 21 Uhr ein und wird auf seine Art auf den Beginn der Nachtruhe hinweisen.
 

Zurück

Serviceportal

Hier finden Sie Dienstleistungen, Servicezeiten und Ansprechpartner.

Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502/942-0

Fax: 02502/942-224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Zugang zum Rathaus nur mit Termin

Wegen der Corona-Pandemie bitten wir um eine Terminabstimmung per Telefon unter 02502 942 0 oder unter info(at)nottuln.de.  

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr.   8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do.           14.00 bis 18.00 Uhr
Das Bürgerbüro (Meldewesen)
ist Mittwochnachmittag geschlossen