Trinkwasserversorgung ist sicher

Ausbleibende Niederschläge sind für Nottulner Wasserwerk kein Anlass zur Sorge/Verbraucher sollen verantwortungsvoll mit dem Lebensmittel Trinkwasser umgehen


In Nottuln bleibt die Versorgung mit Trinkwasser trotz anhaltend niedriger Grundwasserstände sichergestellt. Foto: Gemeinde Nottuln

In Nottuln bleibt die Versorgung mit Trinkwasser trotz anhaltend niedriger Grundwasserstände sichergestellt. Foto: Gemeinde Nottuln

Die deutlich eingeschränkte Grundwasserneubildung in diesem Frühjahr führt im Augenblick dazu, dass in NRW stark sinkende Grundwasserstände zu beobachten sind.
Für die Wasserversorgung Nottuln werden die Ganglinien der verschiedenen Grundwassermessstellen laufend analysiert.
Demnach ist festzustellen, dass sich für Nottuln im zurückliegenden Winter der Grundwasserleiter im Wasserschutzgebiet gut erholt hat. Da es seit April aber so gut wie keine Niederschläge gegeben hat, fielen die Grundwasserstände ab Mai wieder und sind zum aktuellen Zeitpunkt niedrig.
Eine Gefährdung der Trinkwassergewinnung ist derzeit aber nicht zu befürchten, da die fünf Entnahmebrunnen mit Tiefen von ca. 100 Meter einen sehr mächtigen Grundwasserleiter erschließen. Auch eine weitere Absenkung des Grundwasserleiters auf das Niveau vom Herbst des vergangenen Jahres wird den Betrieb der Brunnen nicht einschränken.
Trotzdem werden die Gemeindewerke die weitere quantitative Entwicklung des Grundwasserleiters bei anhaltend ausbleibenden Niederschlägen genau dokumentieren und bei Bedarf reagieren.
Wassersparmaßnahmen beziehungsweise Einschränkungen in der Nutzung von Trinkwasser sind zurzeit nicht erforderlich.
Es ist jedoch empfehlenswert, dass der Ge- und Verbrauch des Lebensmittels Trinkwasser überlegt erfolgen soll, damit keine unnötige Zehrung des Grundwasserleiters stattfindet.

Zurück
Kontakt

Hausanschrift:
Stiftsplatz 7/8, 48301 Nottuln

Postanschrift:
Postfach 11 40, 48292 Nottuln

Telefon: 02502/942-0

Fax: 02502/942-224


Alle Kontakte/ Kontaktformular

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

Mo. - Fr.   8.30 bis 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 bis 16.00 Uhr
Do.           14.00 bis 18.00 Uhr